Call Irene now or click
her photo for live chat

Video No Comments

Zypern mit Kindern ist eine wirklich gute Wahl, denn Zypern ist zum einen ein sehr sicheres, zum anderen aber auch ein sehr kinderfreundliches Land. Abends dürfen die Kinder lange aufbleiben, Zyprioten nehmen selbst die Kleinsten abends mit zum Essen und so sind auch Urlauberkinder in den Restaurants gern gesehene Gäste und Kinderstühle etc. gehören zur Standardausstattung. Auch das Angebot an Babynahrung und Windeln ist fast ebenso gross wie in Deutschland, Kindersitze gehören bei den Autovermietern www.cybreeze.com.cy zum Standard. Auch die Ferienhäuser von Sundance Villas www.sundancevillas.co.uk haben sich auf Familien mit Kindern eingestellt und so gehören Kinderbett und Hochstuhl zur Grundausstattung, etwas Spielzeug wird bereitgestellt und einige Häuser verfügen sogar über Spielplatz, Tischtennis oder Billardtisch sowie Fahrräder.
Neben den wunderschönen Stränden für Jung und Alt wo man neben Muschelsammeln auch ganz toll Angeln kann gibt es auch vielseitige Unterhalts- und Freizeitangebote, um gerade Familien ein zufriedenstellendes Programm anzubieten.

Das bergige und gerade im Sommer nicht zu heisse Hinterland lädt zu Wanderungen und Fahrradtouren ein, auf einigen Farmen werde Pferde- und Eselreiten angeboten. Auch ein Besuch einer Weinkellerei sollte auf dem Ausflugsprogramm nicht fehlen, geniesst man doch in den traditionellen Bergdörfern der Weinroute noch die zypriotische Gastfreundschaft. Einzelheiten zu Aktivitäten im Troodos schreibe ich in einem gesonderten Beitrag.
Auch die archäologischen Stätten auf Zypern sind einen Besuch wert. Im archäolgischen Park und dem dazugehörigen Museum von Paphos, der Steinzeitsiedlung Choirokoitía in der Nähe von Larnaka und dem Kurium Amphitheater bei Limassol können sich Kinder (und Erwachsene) auf spannende Art und Weise über die Geschichte der Insel bilden. Vor allem die Königsgräber in Pafos, die eigentlich Grabstätten reicher Bürger waren oder die Mosaike, die Paphos zum UNESCO-Weltkulturerbe machten regen die Fantasie an sich vorzustellen, wie die reichen Römer vor vielen Jahren in ihren Villen gelebt haben. Spannend für die ganze Familie und das Klettern in den Ruinen macht auch viel Spass.
Wer seinen Kindern eine besondere Freude machen möchte, sollte beim Zypern Urlaub auch einen Besuch in einem der vielen Freizeit- und Wasserparks der Insel einplanen. Gerade Pafos hat einen sehr schönen Zoo, wo man für wenig Geld zB. die Giraffen füttern kann, tolle Fotos sind da garantiert.
Auch die Wasserparks in Pafos und Limassol versprechen einen tollen Familientag.

Für aktive Familien empfehle ich “Sparti Rope Park” im Troodosgebirge. Einzelzeiten zu diesen Freizeitmöglichkeiten folgen in meinem nächsten Beitrag.
Nicht verpassen sollte man einen Besuch im Akamas Naturschutzgebiet, dessen Flora und Fauna gerade im Frühjahr Jung und Alt den Atem rauben. Eine Kletterpartie in der Akamas-Schlucht und dann der Besuch der Lara Bucht, wo die Meeresschildkröten ihre Eier ablegen werden sicherlich einer der Höhepunkte eines Familienurlaubs werden.
Ich hoffe, dass diese generelle Information über einen Familienurlaub Interesse auf meine folgenden Beiträge gemacht hat, in denen ich Einzelheiten zu Freizeitaktivitäten gebe und Ausflüge ausführlicher beschreibe. Da ich mittlerweile seit 20 Jahren auf Zypern lebe, meine Kinder 13 und 16 Jahre alt sind kann ich hoffentlich zum Gelingen Ihres nächsten Familienurlaubs auf Zypern beitragen.

Leave a Reply